Schwanko - DER VARIABLE ALLESKÖNNER

Die Anforderungen an den optimalen Produktionsprozess können höchst unterschiedlich sein. Mancher stellt sich auf Besonderheiten mit festen Auslegungen ein und legt sich mit der Wahl der Technik auf ein schmales Spektrum fest. Wer jedoch weiterhin ein hohes Maß an Flexibilität benötigt, wird beim Bau seiner Anlage auf variabel einstellbare  Komponenten setzen. Der Schwanko ist für diese Bedürfnisse ideal geeignet, denn er ist maximal flexibel – ohne  Kompromisse. Die besonderen Eigenschaften unseres Alleskönners hier im Überblick:

Vorteile

  • Für Behälter mit hochviskosen Inputstoffen und gleich- bleibendem oder schwankendem Füllstand über den  gesamten Rührdurchmesser  
  • Besondere Paddelkonstruktion sorgt für sanftes  Eintauchen, hohen Schub und eine effiziente Durchmischung des Substrates   
  • Schonende Behandlung der Bakterienpopulation für  optimale Gasausbeute  
  • Ein Dichtungsüberwachungssystem ermöglicht das  Absenken des Füllstandes unterhalb der Welle, auch im gasdichten Bereich während des Rührbetriebs   
  • Innenlagerung für Trockenlaufbetrieb  
  • Lagerung im Behälter besteht aus speziellem hochverschleißfestem und wartungsfreiem Lagerkunststoff  
  • Alle relevanten Bauteile sind austauschbar, ohne den Behälter entleeren oder die Rührwelle tauschen zu müssen
  • Wirkprinzip ist ideal zum Brechen von Schwimmschichten  
  • Rührwerksprinzip unterstützt das Aufrühren von Sinkschichten  
  • Verfahren erleichtert das Entgasen des Substrates 
  • Sehr wartungsarm

Anwendungsbereiche

  • Brechen von Schwimmschichten  
  • Aufrühren von Sinkschichten 
  • Hochviskose & niedrigviskose Medien (TS-Gehalt bis 15 %)  
  • Geeignet für Fermenter, Nachgärer und Gärrestlager in Stahl oder Betonausführung